Öffentliche Führungen

 

Öffentliche Führungen werden regelmäßig angeboten.

Dabei erhalten Sie entweder einen Überblick über die drei Abteilungen der Dauerausstellung: Die Residenzstadt Kassel, Der Aufstieg des Bürgertums und Krieg und Frieden oder spezielle Themen werden vertiefend vorgestellt.

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, der reguläre Museumseintritt ist zu entrichten.

 

Die nächsten Termine:

MI, 26.07. 17.00 Uhr, "Kassel - Zentrum der Reformation", mit Albert Walch

MI, 09.08. 17.00 Uhr, Kooperation von Stadtarchiv und Stadtmuseum:

                 "Verfolgt! Verbrannt! Vergessen?" mit Dr. Stephan Schwenke und Klaus Wölbling

SO, 13.08.  "BLAUER SONNTAG", 11.00 Uhr, "Sophie Henschel, Sigmund Aschrott und andere - Industrialisierung in Kassel", mit Jürgen Mahlmann

SO, 13.08.  "BLAUER SONNTAG", 13.30 Uhr, "Als in Kassel die Eisenbahnzeit ankam", mit Margret Baller

MI, 23.08., "Von der Residenzstadt zum Industriestandort", Übersichtsführung mit Albert Walch

SO, 03.09., "Von den Hugenotten bis zu König Jerome", mit Jürgen Mahlmann

MI, 06.09., Kooperation von Frauenbüro und Stadtmuseum: "Kasseler Frauen", mit Dr. Ute Giebhardt und Klaus Wölbling

MI, 20.09., "Von der Residenzstadt zum Industriestandort", Übersichtsführung mit Jürgen Mahlmann

SO, 24.09., hier und draußen: "Wir schaffen Wohnraum", mit Margret Baller

 

 Auskunft und Anmeldung unter Telefon: 0561 787 4405